Die Blomberger Innenstadt soll attraktiver werden

Es sind viele Projekte geplant, die jetzt nach und nach umgesetzt werden. Auch Ihre Mitwirkung ist gefragt.

Die Blomberger Innenstadt wird auf Grundlage des städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (StEK) umgestaltet. Bund, Land sowie die Stadt Blomberg stellen hierfür umfangreiche Mittel bereit. Es geht darum die Qualität der Innenstadt zu sichern und weiter zu entwickeln.

Das Innenstadtbüro bietet allen Interessierten Informationen zu den anstehenden Projekten. Im öffentlichen Raum steht der Umbau von Straßen und Plätzen im Mittelpunkt. Als Erstes soll der Martiniplatz umgestaltet werden. Weitere Straßenumbaumaßnahmen im Bereich der zentralen Achse Markt – Pideritplatz folgen.

Wenn Sie hierzu Anregungen und Fragen haben: Wenden Sie sich an uns!
Gleichzeitig sollen private Aktivitäten zu einer weiteren Attraktivierung des historischen Stadtkerns beitragen. Denn Fassaden, Gärten und Innenhöfe und nicht zuletzt die Wohnqualität prägen das Erscheinungsbild der Innenstadt entscheidend mit. Hierzu bieten wir Ihnen eine kompetente Beratung zum Bauen und zu Förderprogrammen.

 

Das Immobilienberatungsbüro hat seine erfolgreiche Tätigkeit zum 30.06.2015 beendet - das Förderprogramm bleibt allerdings noch bis Jahresende bestehen. Die Erstberatung findet ab sofort durch die Stadtverwaltung, Fachbereich Bauen und Stadtentwicklung, Herr Bichler, Marktplatz 2, Zimmer 10, Tel. 05235/504-220, statt.

Grußwort des Bürgermeisters

Klaus Geise

Unser Leben hat sich in den vergangenen Jahren rasant verändert und wird es auch in Zukunft weiter tun. mehr lesen...

Keine Artikel in dieser Ansicht.